Neue Trainingsanzüge zum Jubiläum der Jugend-Leichtathletikabteilung

Volksbank Nordharz eG spendet 2.000 Euro für den TSV Wolfshagen

Goslar, 25. April 2019

Die Jugend-Leichtathletikabteilung des TSV Eintracht Wolfshagen feiert im Mai 2019 ihr 20-jähriges Bestehen. Zu diesem besonderen Anlass bekommt die komplette Jugendabteilung neue einheitliche Outfits. Möglich wurde dies durch eine Spende der Volksbank Nordharz eG in Höhe von 2.000 Euro. Mit dem Geld wurden Trainingsjacken, Trainingshosen und -anzüge angeschafft. „Jetzt können wir nicht nur bei unseren eigenen Veranstaltung in einem neuen einheitlichen Outfit auftreten, sondern auch bei den überregionalen Laufveranstaltungen wie den Landes- oder den Deutschen Meisterschaften und nicht zu vergessen alle zwei Jahre die Teilnahme einiger Athleten bei den Weltmeisterschaften im Rückwärtslaufen“, freut sich Rolf Nolte, 2. Vorsitzender und Abteilungsleiter der Leichtathletik. Er bedankt sich bei Bankvorstand Hans-Dieter Reichelt für die großzügige Spende.

Zur Übergabe der neuen Trainingskleidung ist Nolte mit einer kleinen Abordnung der Abteilung in die Hauptstelle der Bank nach Goslar gekommen: Florian Nolte vom Organisationsteam, Claas Eilert Brinkmann, der 14 jährige ist dreifacher Weltmeister im Rückwärtslaufen sowie Tim Wöstefeld, der Vize Jugend Weltmeister im Rückwärtslaufen über 50 Meter und Laura Gräbel ebenfalls ein Nachwuchs Talent.
Die Volksbank unterstützt den Verein und insbesondere die Leichtathletikabteilung schon seit vielen Jahren zu unterschiedlichen Anlässen. Zum Beispiel bei den Jugend Stadtmeisterschaften im Waldlauf, beim Wolfshäger Sommernachtslauf und seit zwei Jahren auch mit Sachspenden zur großen Charity Laufserie vor Weihnachten, dem „Christmas Run“ zu Gunsten des Elternhauses für krebskranke Kinder in Göttingen.

Die Spende der Volksbank kommt aus den Reinerträgen der VR-Gewinnspargemeinschaft e.V.. Reinerträge werden für gemeinnützige und kulturelle Zwecke in der Region eingesetzt.

Foto: Volksbank Nordharz eG