Neue Kinderinstrumente für die Kreismusikschule Goslar e.V.

Volksbank Nordharz eG spendet 5.000 Euro für das „Instrumentenkarussell“

Strahlende Kinderaugen beim „Instrumentenkarussell“ in der Kreismusikschule Goslar. In dem musikpädagogischen Format lernen bereits die Kleinsten spielerisch verschiedene Instrumente kennen und können sie ausprobieren. Wie klingt eine Klarinette oder eine Trompete? Wie sieht eine Harfe aus und was kann man alles mit einem Keyboard machen? Unter der Leitung von ausgebildeten Musikpädagogen können die Kinder so ihre ersten Schritte in die Welt des Musizierens machen.

Das Unterrichtskonzept hat sich bewährt und wird mittlerweile nicht mehr ausschließlich am Nachmittag zentral in den Stätten der Musikschule unterrichtet, sondern vor allem in Kooperation mit den Kindertagesstätten und Grundschulen. Neben den Goslarer Einrichtungen, können die Kinder jetzt direkt in Braunlage, Bündheim, Harlingerode, Bad Harzburg, Westerode und Seesen bis nach Rhüden unterrichtet werden. Die Kinder sind im Alter von fünf bis zehn Jahren.
Dank einer Spende der Volksbank Nordharz konnte das „Instrumentenkarussell“ bereits im Jahr 2017 mit Materialien ausgestattet werden. Aufgrund der erfreulich großen Nachfrage hat sich die Anzahl der Unterrichtskurse und der involvierten Lehrkräfte innerhalb eines Jahres verdoppelt. Das hat zu einem Engpass der verfügbaren Musikinstrumente geführt, da sich die Lehrkräfte im Einsatz an unterschiedlichen Orten die Instrumente teilen mussten. Was ist schon ein Musikunterricht ohne reale Instrumente? „Durch die großzügige Spende der Volksbank Nordharz in Höhe von 5.000 Euro konnten wir die Situation entschärfen“, merkt Musikschuldirektorin Katharina Busmann an und erklärt weiter: „Wir sind sehr dankbar einen solch verlässlichen Partner wie die Volksbank gefunden zu haben.“

Durch die Förderung der Volksbank Nordharz konnten vierzig Blockflöten-Klassensätze, zwei 1/8-Celli, vier Gitarren inklusive Taschen, zwei Trompeten sowie je zwei Kinder-Klarinetten und -waldhörner angeschafft werden. Besondere Highlights sind außerdem die beiden Kinder-Harfen und vier Keyboards inklusive Ständer und Kopfhörer.

Die Spende der Volksbank kommt aus den Reinerträgen der VR-Gewinnspargemeinschaft e.V. Reinerträge werden für gemeinnützige und kulturelle Zwecke in der Region eingesetzt.

Foto: Volksbank Nordhar eG