Neue Musikinstrumente für die
Adolf-Grimme-Gesamtschule

Volksbank Nordharz übergibt Instrumente im Wert von 3.000 Euro

Goslar, 20. Oktober 2016

„Was wir hier sehen, bestätigt unser Engagement! Wir unterstützen Kinder und Jugendliche schon seit einigen Jahren im Bereich der musischen Ausbildung“, erklärt Hans-Dieter Reichelt, Vorstand der Volksbank Nordharz eG. Zusammen mit Anja Döbber, der Leiterin der Bankfiliale in Oker, übergibt er 7 neue Musikinstrumente im Wert von über 3.000 Euro an den Elternverein und das Kollegium der Adolf-Grimme Gesamtschule sowie die Schülerinnen und Schüler der Bläserklassen. Diese sind in freudiger Erwartung auf ihr gleich beginnendes Konzert im Rahmen der Schulorchesterwoche. Zum 6. Mal hat die Adolf-Grimme-Gesamtschule Schulen aus Goslar und ihre Partnerschule aus Schwarmstedt eingeladen. Eine Woche lang wird gemeinsam musiziert, die Freizeit zusammen gestaltet und in Workshops mit der Kreismusikschule der Umgang mit dem Instrument vertieft.

„Ohne die Unterstützung von Spendern wie es die Volksbank Nordharz ist, könnten wir die musische Ausbildung in unserer Schule nicht auf diesem hohen Niveau durchführen“. Mit diesen Worten bedankt sich Jens Liesenberg, Direktor der Adolf-Grimme Gesamtschule, beim Vorstand der Volksbank.

Freudestrahlend nehmen Anja Bohnsack (Leiterin der Bläserklassen) und Rainer Buhl (Fachbereichsleiter musisch kulturelle Bildung) Klarinetten, Alt-Saxophone, Trompeten und das Tenorhorn in Empfang. Die Instrumente kommen in der Profilklasse Kunst/Musik zum Einsatz. Dort lernen die Schülerinnen und Schüler nach dem bewährten Bläserklassen-Modell von Yamaha. Später können die Schüler dann im Schulorchester der Schule mitspielen oder sich auch in anderen Vereinen eingliedern.

Die Spende der Volksbank kommt aus den Reinerträgen der VR-Gewinnspargemeinschaft e.V.. Reinerträge werden für gemeinnützige und kulturelle Zwecke in der Region eingesetzt.