Neue Außenspielgeräte
für die Grundschule in Hahndorf

Volksbank Nordharz eG spendet 1.700 Euro für Schulhofgestaltung

Hahndorf, 13. November 2015

Die Schülerinnen und Schüler der Grundschule in Hahndorf können sich über zwei Neuerungen auf dem Schulhof freuen. Mithilfe einer Spende durch die Volksbank Nordharz eG in Höhe von 1.700 Euro konnte der Förderverein der Schule eine „Stehwippe“ und eine „Steh-Sitzbank“ anschaffen. Ein weiterer Baustein bei der Umsetzung des zertifizierten Profils „Sportfreundliche Schule und Bewegte Schule“.
„Aus diesem Profil ergibt sich von selbst, dass die Bewegungslandschaft für die Schüler möglichst ansprechend und vielfältig gestaltet sein sollte.“, erklärt Schulrektorin Astrid Nitsch. „Dank der Spende durch die Volksbank Nordharz und der tatkräftigen Unterstützung unseres Elternvereins sind wir hier wieder ein Stück weiter gekommen.“ Der Elternverein hat die gesamten Bodenarbeiten für die Geräte übernommen.
Auf der Stehwippe finden gleich mehrere Schüler gleichzeitig Platz. Das Wippen im Stehen ist für die Förderung des Gleichgewichtssinns eine grundlegende Erfahrung. Hinzu kommt, dass die Schüler von einer Seite zur anderen laufen können und dabei Grunderfahrungen zu den Hebelgesetzen sammeln. Auch auf der Steh-Sitzbank geht es dynamisch zu. Hier kann jeder seine Sitzposition individuell verändern. Mal auf dem oberen Holm, die Beine auf dem unteren abgestützt. Mal ganz normal sitzend, gemütlich angelehnt an den oberen oder, oder …
„Gerade im Zeitalter der Digitalisierung ist Bewegung ein Schlüssel für die geistige und körperliche Entwicklung von Kindern. Es freut mich sehr, dass wir hier unterstützen konnten“, erklärt Hans-Dieter Reichelt, Vorstand der Volksbank Nordharz eG.

Neue Außenspielgeräte für die Grundschule in Hahndorf