Neue Ausrüstung
für sportfreundliche Schule

Volksbank Nordharz eG spendet
der Realschule Goldene Aue 1.000,-- Euro für Schultrikots

Goslar, 7. Juni 2016

Um den Teamgeist und die Identifikation mit der Schule zu stärken, hat der Elternverein der Realschule Goldene Aue 66 Schulsport-Trikots für Wettkämpfe angeschafft. Beim Goslarer Altstadtlauf am 24. April 2016 kamen sie erstmalig zum Einsatz. Hier hatte die Schule anfänglich mit etwa 30 Anmeldungen gerechnet. Letztlich waren es sogar 71 Teilnehmer.
„Dank der Spende durch die Volksbank haben wir jetzt bei Sportveranstaltungen einen einheitlichen Auftritt. Es ist eine große Freude, dass sich die Schüler so mit ihrer Schule identifizieren und das Projekt „sportfreundliche Schule“ damit tatsächlich erlebbar machen“, erklärt Jutta Schober, Rektorin der Realschule.

Außerdem konnte die Schule mit der Spende noch zusätzliche Inliner für den Sportunterricht anschaffen. In den 5. Klassen werden hier die Grundlagen für das sichere Fahren gelegt. Ab Frühjahr sind viele Schüler auf den Straßen zum Skaten in der Freizeit und auf dem Weg zur Schule unterwegs. Da ist Fahrsicherheit und eine gute Ausrüstung gefragt.
„Die Volksbank Nordharz hat in der Vergangenheit immer wieder dazu beigetragen, dass Projekte in Schulen realisiert werden können“, merkt Bankvorstand Hans-Dieter Reichelt an. Nicht nur in Goslar fördert die Volksbank Nordharz die Kinder- und Jugendarbeit. Sie ist im gesamten Einzugsgebiet der Bank mit ihrem Engagement aktiv.